Tag 12

Ab dem 10. Tag öffnen sich die Augen der Kleinen und ich warte schon ganz gebannt auf dem Moment, in dem mich der erste Welpe anschaut. Zu Beginn sehen sie allerdings erst verschwommen, eine echte Sehfähigkeit ist erst später nachzuweisen. Um mir die Wartezeit etwas zu versüßen, habe ich mir heute nochmal die Schlafpositionen der Zwerge vorgenommen. 

Fräulein Rosa ist beim Klettern auf der Abgrenzung in die Plüschtiere gefallen und gleich liegen geblieben
Eine kleine Rückenschläferin – Fräulein Rot zeigt ihren schön pigmentieren Bauch
Auch der kleine Vampir ist von der Abgrenzung gerutscht, hält sich schlafend aber noch fest.
Fräulein Türkis bevorzugt die „Tresen-Stellung“
Herr Dunkelgrün macht sich ganz lang auf Mamas Pfote
Und nochmal der kleine Vampir ( Fräulein Pink ) – vom Plüschhund gefangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.